Frankfurt, 14. und 15. Oktober 2019

SWK-Kreativ-Workshop – Lego Serious Play und Storytelling

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe SWK-Freunde,

Es wird immer schwieriger, junge Leute für den Beruf des Bankkaufmanns/der Bankkauffrau zu finden und zu begeistern. Auf den letzten SWK-Tagungen (im September 2018 und im Januar 2019) durften wir jeweils über Impulsvorträge von Laura Krsnik zu Lego Serious Play und Marc Voland zu Storytelling neue, kreative und faszinierende Ansätze kennen lernen, die einen hohen Nutzen für den Einsatz in der Ausbildung und der Personalentwicklung versprechen.

Über den SWK-Kreativ-Workshop am 14. und 15. Oktober 2019 zu „Neue Konzepte und neue Geschichten für die Ausbildung und die Personalentwicklung von morgen“ wollen wir Ihnen die Möglichkeit geben, diese Konzepte systematisch kennen zu lernen und an praktischen Themen und Herausforderungen die Umsetzung in Banken und Sparkassen zu erproben.

Wir widmen jedem Ansatz je einen ganzen Tag und die Referenten Laura Krsnik und Marc Voland werden zum einen jeweils das Konzept und die Methodik ausführlich vorstellen und erläutern und zum anderen gemeinsam mit Ihnen aktuelle Herausforderungen und Projekte aus den Häusern workshopartig bearbeiten. Ziel ist es, die Teilnehmer soweit in die Materie einzuführen, dass sie danach selbständig in der Lage sind, diese Konzepte in ihrem engeren beruflichen Umfeld umzusetzen und für ihre Arbeit zu nutzen.

Basierend auf dem Konzept des „projekt based learning” lernen Sie die Besonderheiten und die Herausforderungen von Lego Serious Play und von Storytelling kennen und entwickeln so eine gute Vorstellung davon, wo und wie Sie diese Ansätze und Konzepte in Ihrem Verantwortungsbereich erfolgreich zur Umsetzung bringen können. Zudem wollen wir wichtige gemeinsame Themen und Herausforderungen in der Ausbildung und in der Personalentwicklung workshopartig mit Ihnen bearbeiten und konkrete Lösungsansätze entwickeln.

Herzliche Grüße

Ihr SWK-Team
Alfred Burkhart und Werner Stork

Inhalte

Lego Serious Play – Ernsthaft spielen

„Looking for a tool to unlock imagination and innovation within the company.”

So könnte man in einem Satz die Grundidee von LEGO® SERIOUS PLAY® zusammenfassen. Lego Serious Play (LSP) ist ein moderierter Prozess, der die Vorzüge des Spiels und des Modellierens mit Legosteinen mit den Belangen der Geschäftswelt verbindet. Es wurde entwickelt, um wichtige Aspekte des Spielens, wie Kreativität, Freude und Inspiration, mit ernsten Belangen der Geschäftswelt zu verbinden. Über die Methode Lego Serious Play gelingt es, die Wahrnehmungen, Deutungen und Motivationen der Teilnehmer auf eine spielerische Art und Weise „real“ werden zu lassen und darüber in einen konstruktiven und partnerschaftlichen Dialog zu treten. So entstehen neue, oft überraschende und gemeinsam vom Team entwickelte Perspektiven und Lösungen auf alte Probleme und Herausforderungen.

Der Workshop dient zur Gestaltung eines solchen co-kreativen Entwicklungsprozesses, um mit den Teams sowohl Visionen und Geschäftsmodelle als auch neue Produkte und Konzepte als Prototyp zu entwickeln und zu verproben.

Storytelling – Die Story, die begeistert und bewegt

„The most powerful person in the world is the storyteller. The storyteller sets the vision,
values and agenda of an entire generation to come.”

Mit diesem Zitat von Steve Jobs lässt sich die Perspektive von Storytelling am besten zum Ausdruck bringen. Seit Tausenden Jahren erzählen Menschen Geschichten, um Wissen zu überliefern, zu unterhalten, Gemeinschaften aufzubauen und zusammenzuhalten. Geschichten sollen aber auch motivieren, inspirieren und begeistern. Jede Organisation, jedes Unternehmen hat sie: ihre spezifische und besondere Geschichte, die Corporate Story. Die Story bringt den Adressaten die ganze Geschichte nahe, sorgt für Verständnis und Zustimmung. Sie besteht aus den Werten, Haltungen, Erlebnissen und Erfahrungen, die das Unternehmen tragen, und aus denen die Geschichten abgeleitet werden, die täglich kommuniziert werden: über Social Media, per Video oder in den klassischen Medien.

Der Workshop dient dazu, die Grundmuster erfolgreicher Storys kennen zu lernen. Zudem wird aufgezeigt, wie man die Story hinter einer Idee oder einem Unternehmen findet und weiterentwickelt und wie und wo man diese Story wirkungsvoll kommuniziert.

Zielgruppe und Teilnehmer

Der zweitägige SWK-Kreativ-Workshop eignet sich insbesondere für Mitarbeiter und Führungskräfte aus den Bereichen Ausbildung, Personalentwicklung und Personalmanagement in Banken und Sparkassen.

Vorgehen und Methode

  • Impulsvorträge und Diskussionen
  • Übungen und Gruppenarbeiten
  • Arbeiten an konkreten Themen und Projekten der Teilnehmer
  • Verprobungen und Auswertungen

Workshop-Leitung

  • Laura Krsnik, zertifizierte Trainerin für Lego Serious Play und Head of Learning Germany, Merck KGaA
  • Marc Voland, Story Architect und Associated Partner der Kommunikationsagentur Storymaker

Veranstaltungstermin/-Ort

14. und 15. Oktober 2019
(jeweils 09:00 bis 17:00 Uhr)

CoWorkPlay
Otto-Meßmer-Straße 1
60314 Frankfurt a. M.

Workshop-Beitrag

1.250,00 € zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer

Für die Teilnahme an dem zweitägigen Workshop inkl. Verpflegung und inkl. dem vorbereitenden resp. begleitenden Material (Text, Audio, Video), den Teilnehmer-Unterlagen und der Workshop-Dokumentation.

Die beiden Workshop-Tage sind so konzipiert, dass sie aufeinander aufbauen. Der Workshop zu Lego Serious Play findet am 14. Oktober 2019 statt, der Workshop zu Storytelling am 15. Oktober 2019. Bei Bedarf sind die beiden Workshops auch einzeln buchbar, für dann je 700,00 €.

Bitte beachten Sie, dass im Angebot lediglich die Verpflegung am Veranstaltungsort (ohne Frühstück und Abendessen) enthalten ist.

Die Hotelunterbringung – falls benötigt – ist gleichfalls nicht enthalten.

Hinweise für einen reibungslosen Ablauf

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung zu einer unserer Veranstaltungen. Wir werden alles tun, um einen reibungslosen und unbürokratischen Ablauf zu gewährleisten. Sie helfen uns sehr dabei, wenn Sie die dazugehörenden „Formalitäten“ beachten.

Anmeldebestäti­gung und Rechnung

Um den Lernerfolg zu gewährleisten, ist die Teilnehmerzahl in offenen Seminaren und Workshops begrenzt. Wir berücksichtigen Ihre Anmeldung in der Reihenfolge des Eingangs. Unsere Rechnung erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung. Wir bitten Sie, den Beitrag 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn zu überweisen. Damit sichern Sie sich verbindlich Ihren Seminarplatz.

Rücktritt/Stornoregelung

Bis 4 Wochen vor dem Veranstaltungstermin können Sie ohne Kosten von einer festen Buchung zurücktreten. Bei einer späteren Absage müssen wir Ihnen leider den vollen Beitrag berechnen. Dies gilt natürlich nicht, wenn Sie einen Ersatzteilnehmer benennen können, der über die entsprechenden Teilnahmevoraussetzungen verfügt. Im Falle einer Terminabsage durch SWK erhalten Sie bezahlte Beiträge voll zurück. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

Veranstaltung­sort

Den Veranstaltungsort und die Anreisebeschreibung finden Sie in der Anmeldebestätigung.

… noch zwei Sätze zur Haftung

Jeder Teilnehmer übernimmt für sein Tun und Lassen während der Veranstaltung und in der Tagungsstätte selbst die Verantwortung. SWK haftet gegenüber den Teilnehmern nicht bei Unfällen, Verlust oder Beschädigung von Kleidung, Fahrzeugen usw.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Wenn Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns doch einfach an. Wir sind gerne für Sie da und helfen Ihnen weiter!

SWK-Büro, Dorothee Zinn
Telefon: +49 6172 304985

Online anmelden

Vor-/Nachname

E-Mail-Adresse

Telefonnummer

Ich möchte teilnehmen am:
14.10. + 15.10.201914.10.201915.10.2019

Ja, ich möchte auch zukünftig über SWK-Veranstaltungen informiert werden.Mit Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Anmeldung bitte möglichst zeitnah, spätestens bis zum 2. September 2019.
Nutzen Sie dazu gerne das Anmeldeformular. Gerne können Sie sich bei uns auch per Telefon oder E-Mail info@swk-team.de anmelden.

Online anmelden

Vor-/Nachname

E-Mail-Adresse

Telefonnummer

Unternehmen

Straße/Nr.

PLZ/Stadt

Ich möchte teilnehmen am:
14.10. + 15.10.201914.10.201915.10.2019

Ja, ich möchte auch zukünftig über SWK-Veranstaltungen informiert werden.Mit Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Anmeldung bitte möglichst zeitnah, spätestens bis zum 2. September 2019.
Nutzen Sie dazu gerne das Anmeldeformular. Gerne können Sie sich bei uns auch per Telefon oder E-Mail info@swk-team.de anmelden.